Yoga-Videos
AUSBILDUNG

Hormon-Yoga Teacher Training 2024 (Hybrid-Ausbildung)

27.06.2024 - 30.06.2024

Kosten: Early Bird bis zum 08.03.2024: 590,00 € | Ab dem 09.03.2024: 640,00 €

Bildungsurlaub anerkannt (Hamburg)

– Bettina Bantleon und Kerstin Lerchl

Die Hormon Yoga-Ausbildung findet als Hybrid-Veranstaltung statt, d.h. ihr könnt entweder vor Ort im Yogaraum teilnehmen oder online live dabei sein. FĂŒr die Teilnahme, melde dich bitte auf dieser Seite an (Anmeldebutton ganz unten) und gib an, ob Du online oder live vor Ort teilnehmen möchtest.

FĂŒr wen eignet sich Hormon-Yoga?

Hormon-Yoga ist eine therapeutisch wirkende Form von Yoga fĂŒr Frauen, die unter hormonell bedingten Störungen leiden. Ob MigrĂ€ne, PMS (PrĂ€menstruelles Syndrom), Libidoverlust, unerfĂŒllter Kinderwunsch, Burnout, chronischer Überforderung, bei SchildrĂŒsenunterfunktion, unregelmĂ€ĂŸiger Menstruation, PCO Syndrom, verfrĂŒhter Menopause oder Wechseljahresbeschwerden wie z.B. Hitzewallungen, depressiven Verstimmungen, Energieverlust oder Gewichtszunahme. Anti Aging pur ab 35 Jahren, denn ab diesem Alter kann die Hormonproduktion bereits deutlich nachlassen.

Voraussetzung fĂŒr die Teilnahme:

Voraussetzung fĂŒr ein Hormon-Yogalehrer-Zertifikat ist eine Yogalehrer*innen-Ausbildung. Therapeut*innen und interessierte Yoginis erhalten eine TeilnahmebestĂ€tigung.

Kontraindikation fĂŒr Hormon Yoga:

Da Hormon-Yoga sehr effektiv wirkt, ist davon abzuraten bei Schwangerschaft und bis 3 Monate nach der Entbindung, bei einem erhöhten Risiko fĂŒr genetisch bedingten Brustkrebs, bei grĂ¶ĂŸeren Myomen, bei fortgeschrittener Endometriose, 3 Monate nach großen Bauchoperation, bei unspezifischen Bauchschmerzen, bei akuten BandscheibenvorfĂ€llen und nach Herzoperationen nur mit Ă€rztlicher Erlaubnis. Bei Bluthochdruck und SchilddrĂŒsenĂŒberfunktion werden die Übungen angepasst.

Inhalte der Ausbildung:

Yoga mit Bettina Bantleon (Hormon-Yoga Pionierin, Fachberaterin Hormone und ErnÀhrung):

Anatomie mit Kerstin Lerchl (Heilpraktikerin, ErnĂ€hrungstherapeutin, Systemischer Coach, Dozentin fĂŒr ErnĂ€hrung, Hormone und, Stressmanagement):

…………………………………………………………………………………………………………………..

Über Kerstin und Bettina – Love, Yoga and Balance

Ich bin Kerstin, Heilpraktikerin, ganzheitlich Ă€rztlich zertifizierte ErnĂ€hrungstherapeutin, Darmtherapeutin und Systemischer Coach. Großen Wert lege ich darauf, meine Patienten und Kursteilnehmer in Ihrer Gesamtheit und Einzigartigkeit wahrzunehmen und therapeutisch zu begleiten. Es geht mir darum, eventuelle Störfelder und Stressoren zu erkennen und zu beseitigen. Nur so kann das körperliche und seelische Gleichgewicht in Einklang gebracht, das Immunsystem und hormonelle Gleichgewicht und unserer Leistungsgesellschaft individuell wiederhergestellt werden. RegelmĂ€ĂŸig halte ich VortrĂ€ge, Workshops und Coachings in Unternehmen, Schulen und Weiterbildungseinrichtungen u.a. hinsichtlich der immer wichtiger werdenden Bedeutung der ErnĂ€hrung und der hormonellen Balance fĂŒr unsere Gesundheit, Konzentration und LeistungsfĂ€higkeit.

Ich bin Bettina, mit viel Freude und Engagement unterrichte ich seit ĂŒber 10 Jahren Yoga. Mein besonderes Interesse richtet sich an die gesundheitlichen ZusammenhĂ€nge der einzelnen Yogapositionen und Atemtechniken, um die persönlichen Ressourcen zu stĂ€rken. Neben einer klassischen Yoga Ausbildung ließ ich mich zusĂ€tzlich im Jahr 2010 von Dinah Rodrigues zur Hormon-Yoga-Lehrerin ausbilden, deren Methode ich durch die Jahre der Erfahrung verfeinert und weiterentwickelt habe. Es folgten Ausbildungen in Yin Yoga und im traumasensiblen Yoga. Inzwischen bilde ich gemeinsam Kerstin Hormon-Yoga Lehrerinnen aus und bin ganzheitliche Ă€rztlich zertifizierte ErnĂ€hrungstherapeutin und Fachberaterin Hormone & ErnĂ€hrung.