Chill and flow – Yoga für Teens

Jugendliche müssen heute mit großen Belastungen wie Schulstress und Leistungsdruck fertig werden. Fächer wie Sport und Musik werden immer mehr aus den Stundenplänen gestrichen, sodass der Umgang und die Herausforderungen mit dem sich entwickelndem Körper viel zu kurz kommen.
In den Yogastunden für Teens lernen sie, sich intensiver wahrzunehmen, um so mit den Anforderungen, die die Schule und der Alltag stellen, besser umgehen zu können. Entspannungs- und Atemübungen helfen ihnen, sich gesund zu entwickeln und selbstsicherer durchs Leben zu gehen.
Wir üben Techniken, wie man sich vor Klassenarbeiten konzentriert, abends leichter einschlafen kann und morgens frisch aus dem Bett kommt. Wir erlernen Yoga-Übungen, die andere Jugendliche in dem Alter noch nicht beherrschen, sodass die Teens ihr Selbstbewusstsein stärken und Durchsetzungsvermögen lernen.
Yoga für Teens wird als offener Kurs unterrichtet, sodass ein Einstieg jederzeit möglich ist.
Während der Hamburger Schulferien pausieren die Kurse.
Die Kursgebühr kann in Form von Einzel- oder 10’er-Karten ermäßigt bezahlt werden.

Antje

unterrichtet bei uns Teens Yoga

Unseren Teens Yoga-Kurs findest Du hier.