Yoga-Videos

300 Std. Yoga Teacher Training 2024-25
Yogaraum Hamburg & INSPYA Yoga

Beginn Herbst 2024 | Eingeteilt in einzelne Module

Buchbar als Komplett-Ausbildung oder in einzelnen Modulen im Workshop-Format hier.

Early Bird-ErmĂ€ĂŸigung fĂŒr die Gesamtausbildung bis 31.03.2024!

Unser Dankeschön als UnterstĂŒtzung fĂŒr Deine bestmögliche Vorbereitung:
Sobald Deine komplette AusbildungsgebĂŒhr bei uns eingegangen ist erhĂ€ltst Du bis zum Beginn Deiner Ausbildung kostenlos unsere Basic-Mitgliedschaft!


Du hast deine 200 Std. Ausbildung absolviert und möchtest sowohl dein Wissen als auch deine Praxis weiter vertiefen? Dann bist Du genau richtig bei uns!

Dieses 300 Std. Teacher Training ist in einzelne Module untergliedert und geht verlĂ€uft insgesamt ĂŒber den Zeitraum von einem Jahr. So kannst du dein Wissen gut dosieren und hast genug Zeit, das Erlernte zu integrieren und anzuwenden. 

Die Ausbildung umfasst Insgesamt 8 Module. Wir beginnen die Ausbildung mit einem 7-tĂ€gigen Modul (60 Std.) danach folgen sieben 4-tĂ€gige Module (Donnerstag bis Sonntag / pro 30stĂŒndigem Modul). Jedes Modul hat einen themenspezifischen Schwerpunkt, dem wir uns wĂ€hrend der gemeinsamen Zeit widmen. Die Module bestehen als eigenstĂ€ndige, in sich geschlossene Weiterbildungen.

Zum Erreichen des Abschlusses der 300 Std. Ausbildung ist die Anfertigung einer schriftlichen Hausarbeit erforderlich, in der sich der/die SchĂŒler:in noch einmal spezifisch mit den einzelnen Inhalten der Module beschĂ€ftigt.

Das 300 Std. Yogaraum Teacher Training ist von der Yoga Alliance anerkannt. Nach erfolgreichem Abschluss erhĂ€ltst du zudem die Zertifizierung, um Kurse mit der Krankenkassen-Zulassung unterrichten zu können (die gesondert bei der PrĂ€ventionstelle beantragt werden mĂŒssen). 

FĂŒr Fragen, Anregungen, Beratung oder ein persönliches GesprĂ€ch melde Dich gerne bei uns.

Referenzen von Teacher Trainies 2023:

M. Beil:

„Mein eigenes Körperbewusstsein ist so viel besser geworden. Das Interesse am „Leben“, alle das was es zu bieten hat, ist so viel grĂ¶ĂŸer geworden, so dass ich noch unendlich viele Leben brauche. Durch euch wurde Yoga noch tiefer in meinem Körper, Geist und Seele verankert. Es ist eine so feste SĂ€ule in meinem Leben geworden, das kein Tag ohne Yoga stattfindet. Ich lerne dadurch immer mehr QualitĂ€ten kennen und fange an mich zu „schĂ€len“, um noch mehr ICH zu sein. Danke dafĂŒr. Von Herz zu Herz.“

S. Stegmann:

„In dieser Ausbildung trifft geballtes Wissen aus allen Bereichen aufeinander – und das merkt man vom ersten bis zum letzten Tag. Am liebsten hĂ€tte ich jedes einzelne Wort mitgeschrieben. Eine unglaublich lehrreiche Zeit auf so vielen Ebenen. Durch die verschiedenen Module ĂŒber ein Jahr verteilt hatte man genug Zeit, jedes einzelne Modul wirken zu lassen und das gelernte direkt umzusetzen. Liebes Yogaraum-Team: danke, dass ihr diese Ausbildung auf die Beine gestellt habt.

U. Zander:

„Ich fand diese Ausbildung einfach grandios und hĂ€tte sie mir nicht besser trĂ€umen können. Sie ist qualitativ wahrscheinlich schwer zu toppen. Ich fand es sehr gut, dass diese Ausbildung ĂŒber mehr als ein Jahr stattfinden konnte. So konnte ich sie gut in meinen Alltag integrieren. …Die Silent Days sind das absolute Highlight und sehr fördernd einerseits zur Selbsterkenntnis, andererseits fĂŒr die Gruppenenergie. Eure liebevolle und wertschĂ€tzende Art tut so wahnsinnig gut und lĂ€sst mein Herz strahlen! Ich bin einfach nur glĂŒcklich ĂŒber dieses gemeinsame Jahr! „


Module: Zeiten und Inhalte

Die folgenden 8 Module sind Pflichtmodule fĂŒr die Teilnahme an der 300 Std. Ausbildung. // Du möchtest nur einzelne Module im Workshop-Format besuchen? Kein Problem, du kannst die Module deiner Wahl direkt hier buchen! Jedes Modul ist einzeln buchbar. Auch fĂŒr einzelne, erfolgreich absolvierte Module gibt es ein Zertifikat. Sowohl die Ausbildung als auch die einzelnen Module sind als Bildunsgurlaub anerkannt.

Modul 1: Yoga Therapie & weiterfĂŒhrende Bewegungsanatomie // Chis Kummer & Silke Markmann (Bildungsurlaub anerkannt)

07.-13.09.2024 | TĂ€glich circa von 07:30–17:00 Uhr (inkl. Pausen, Änderungen vorbehalten)

Wenn du einen Körperteil bewegst, dann beeinflusst das den gesamten Körper! Das erlebst du in deinen YogaĂŒbungen jeden Tag. In diesem Modul vertiefen wir das Erkennen, das VerstĂ€ndnis und die Arbeit mit dieser Interaktion des ganzen Körpers wĂ€hrend der Asana-Praxis.

Dabei folgt der Kurs dem modernen, faszien- und bindegewebsbasierten, biomechanischen Ansatz. Wir erforschen das Zusammenspiel der nur scheinbar voneinander getrennten anatomischen Körperteile und lernen, wie sich die richtige Muskelanspannung in unsere Haltung, Bewegung, zum Aufbau von Kursprogrammen oder sogar zur Vorbeugung von Verletzungen integrieren lĂ€sst. Des Weiteren erlernen wir in diesem Modul verschiedene Meditations- und Pranayama Techniken, in denen du neben den physischen Effekten des Körpers auch tief in die psychischen Ebenen des Bewusstseins eintauchst. Um Meditation und Pranayama zu unterrichten, braucht es viel Erfahrung, um die VorgĂ€nge in Körper und Geist wahrzunehmen, zu verstehen und sie authentisch weitergeben zu können. Nur durch regelmĂ€ssiges Praktizieren kommt das Vertrauen und VerstĂ€ndnis, es im Unterricht kompetent und sicher weiter zu geben. Auch hier gilt, unterrichte nichts, was du nicht selbst erfahren und gespĂŒrt hast. Practise, Practise and all will come.

Modul 2: Adjustment & Alignment // Suse HĂŒbner + Silke Markmann (bildungsurlaub anerkannt)

31.10.-03.11.2024 | TĂ€glich von 07:30–17:00 Uhr (inkl. Pausen, Änderungen vorbehalten)

An diesem Wochenende stehen die genaue Ausrichtung der Asanas, sowie die passenden Assistierungen im Fokus. In detaillierter Technikarbeit vertiefen wir unser VerstĂ€ndnis der Ausrichtungsprinzipien, um so den Blick und das GefĂŒhl fĂŒr den Körper zu schulen.

Desweiteren nehmen wir uns genau Zeit, die Ausrichtungsprinzipien bei den Asanas uns genau anzuschauen und zu analysieren.  Du lernst nicht nur prĂ€zise Assistierungen anzuwenden, sondern auch zu entwickeln.

Modul 3: Pre-/Post-Natal mit silke markmann (bildungsurlaub anerkannt)

30.01.-02.02.2025 | TĂ€glich circa von 07:30–17:00 Uhr (inkl. Pausen, Änderungen vorbehalten)

In diesem Modul widmen wir uns dem Pre- und Postnatalen Yoga. 
Inhalte des Pre- und Postnatalen Yogas: Die Zeit der Schwangerschaft bedeutet fĂŒr jede Frau eine Zeit der elementaren VerĂ€nderung. Egal ob seit Jahren im Yoga verwurzelt oder gerade durch die Schwangerschaft auf Yoga aufmerksam geworden, begegnest du ihr in der vielleicht sensibelsten und gleichzeitig kraftvollsten Zeit ihres Lebens.

Hier lernst du sowohl Schwangere in den unterschiedlichen Trimestern zu unterrichten als auch, was unterstĂŒtzend wirkt und was nicht angewandt werden darf. DarĂŒber hinaus lernst du, wie Schwangere in deinen Kurs integriert werden können und wie du sie nach der Geburt optimal betreuen kannst.

Modul 4: Methodik + Didaktik + Sequencing // Suse HĂŒbner & Silke Markmann, Oliver Tiemann (Bildungsurlaub anerkannt)

27.- 30.03. 2025 | TĂ€glich ca. von 07:30–17:00 Uhr (inkl. Pausen, Änderungen vorbehalten)

Was kann eine Yogastunde/Workshop/Retreat bewirken und was nicht? Wie lernen und lehren wir erfolgreich, wie schaffen wir sicheren Lehrraum & AtmosphĂ€re? 


In diesem Modul vermitteln wir Euch Lehrtechniken und Struktur. Wir widmen uns der Optimierung des Āsana- und Prāáč‡Äyāma-Unterrichts, des Eins-zu-Eins Privatunterrichts und der Retreat- sowie Workshop-Vorbereitung. Zudem erhaltet Ihr Sicherheit, euch auch spontan zu adaptieren. FĂŒr all diese Themen nehmen wir uns in diesem Modul Zeit.

Es ist diese extreme VielfĂ€ltigkeit und der direkte Umgang mit Menschen, die unsere LehrtĂ€tigkeit interessant und herausfordernd machen; und der Fakt, dass wir als Lehrer:innen auch immer lernende Lehrer:innen-SchĂŒler:innen sind.

In den letzten Jahrzehnten ist viel zum Thema Lernen und Lehren geforscht worden, und ich werde Forschung und Lernmodelle in diese Weiterbildung miteinbeziehen. Viel wird in strukturierter und vielfĂ€ltiger Interaktion vermittelt werden. Wir alle werden sowohl SchĂŒler:in als auch Lehrer:in sein und viel konstruktives Feedback erhalten. Wir werden an Eurem tagtĂ€glichen Stundenunterricht feilen, aber auch tief in fortgeschrittene und komplexere Unterrichtsformen, wie zum Beispiel Workshops, eintauchen.

Themengebiete umfassen: Was kann eine Yogastunde/Workshop/Retreat leisten und was nicht? Wie lernen wir Menschen? Klare Lernziele formulieren & einen Lehrplan erstellen, Recherche & Heimpraxis-Labor, sicheren Lehrraum & AtmosphĂ€re schaffen, Werkzeugkasten der Lehrtechniken, Struktur & SpontanitĂ€t, Optimierung des Āsana-Unterrichts, Optimierung des Prāáč‡Äyāma-Unterrichts, Handouts, Tafelbild & Powerpoint PrĂ€sentatione, Eins-zu-Eins Privatunterricht, Retreat- und Workshop-Vorbereitung

Modul 5: SILENT DAYS // SUSE HÜBNER + OLLI TIEMANN (BILDUNGSURLAUB ANERKANNT)

24.-27.04.2025 | TĂ€glich ca. von 07:30–17:00 Uhr (inkl. Pausen, Änderungen vorbehalten)

Zum Beginn des FrĂŒhlings freuen wir uns auf einige Tage des Besinnens und Innehaltens. Es ist Zeit zu entschleunigen und nach Innen schauen. In diesem intensiven Schweige-Retreat erwarten euch Asana Praxis, Pranayama und Meditation. Alles in Stille.

Wir bieten Dir einen geschĂŒtzten Rahmen, Körper und Geist ganzheitlich zu beruhigen und deine innere Stimme wieder hörbar werden zu lassen. In Gemeinschaft verbringen wir drei Tage der Ruhe und Gelassenheit, ĂŒben uns in Achtsamkeit und stĂ€rken unser Bewusstsein. In wunderschöner Natur, umgeben von WĂ€ldern und Fischteichen, kurz hinter Hamburg, finden wir Ruhe und Entschleunigung. FĂŒr eine klare Gliederung der Tage sowie alle Mahlzeiten ist gesorgt, so dass Du Dich ganz auf Dich selbst konzentrieren kannst.

Modul 6: Philosophie // Phil Lemke (Bildungsurlaub anerkannt)

12.-15.06.2025 | TĂ€glich ca. von 07:30–17:00 Uhr (inkl. Pausen, Änderungen vorbehalten)

Dieser zweite Teil der EinfĂŒhrung in die Yoga Philosophie taucht tiefer in die Materie ein und widmet sich vor allem dem Studium von Quellentexten, bei denen man ohne ein gewisses Fundament an Vorkenntnissen nicht weit kommt. Folgende Themengebiete stehen im Mittelpunkt: Wiederholung & Vertiefung (um alle auf einen Nenner zu bringen), Jaina Yoga, Mahābhārata & Bhagavad-GÄ«tā, Patañjala Yoga ƚāstra (Vertiefung & neuste Forschung), Tantra Yoga, Haáč­ha Yoga, Modernes Körperhaltungsbezogenes Yoga.

Wir werden die grundlegenden Konzepte kreativ zusammenfassen und so gleichzeitig die Arbeit mit Schriften vorbereiten. Der Unterricht wird möglichst interaktiv gestaltet werden. Es werden Powerpoint-PrÀsentationen, Diskussionen, Partner und Teamarbeit zum Einsatz kommen.

Es geht mir darum, Euch die verschiedenen Yoga Traditionen nĂ€her zu bringen und Euch zeigen, wie diese in Euer Leben, Eure Praxis und Euren Unterricht miteinbezogen werden könnten. Auch werden wir uns wissenschaftlich, konstruktiv-kritisch und nach Vorne schauend mit der modernen Yoga Welt auseinandersetzen. Alle Teilnehmer des gesamten Kurses erhalten ein ausfĂŒhrliches Skript.

Modul 7: TEACHER TRAINING YOGA FÜR SENIOREN – Beweglichkeit in jedem Alter // CHRIS KUMMER (BILDUNGSURLAUB ANERKANNT)

28.-31.08.2025 | TĂ€glich ca. von 07:30–17:00 Uhr (inkl. Pausen, Änderungen vorbehalten)

In diesem Modul konzentrieren wir uns auf die Kernzielgruppe der Senioren ab ca. 65+ sowie Menschen mit besonderen EinschrĂ€nkungen. Du lernst, worauf im Unterricht mit Ă€lteren Menschen zu achten ist, wie Ansanas angepasst und Sequenzen aufgebaut sowie zusĂ€tzliche Hilfsmittel gezielt eingesetzt werden können. Zudem eignest Du Dir Wissen und Selbstvertrauen an, um BewegungsablĂ€ufe zu adaptieren und angemessen zu vermitteln. Ziel ist die erfolgreiche Entwicklung von Stundenformaten und der souverĂ€ne Umgang im Unterrichten mit dieser wunderbaren Zielgruppe.

Der Bevölkerungsanteil Ă€lterer Menschen steigt kontinuierlich. Gleichzeitig steigt auch der Bedarf fĂŒr entsprechende Freizeit- und PrĂ€ventionsangebote. Durch gezielte, angemessene Übungen kann der Körper in jedem Alter, auch mit bestehenden EinschrĂ€nkungen, gesund und beweglich gehalten werden. Ein besseres VerstĂ€ndnis der spezifischen BedĂŒrfnisse und anatomischen sowie gesundheitlichen Voraussetzungen von Senioren bildet die Basis, damit wir uns möglichst genau auf diese wertschĂ€tzende Zielgruppe einstellen und den Unterricht entsprechend angemessen gestalten können.

Dieses Trainingsmodul besteht sowohl aus einem fachlichen Anteil, der anatomisches und gesundheitliches Wissen beinhaltet, als auch praktisch angewandten Übungen. 

MODUL 8: DEEPEN YOUR PRACTICE + YIN YOGA + Probs // SUSE HÜBNER + SILKE MARKMANN (BILDUNGSURLAUB ANERKANNT)

Termin : 16.-19.10.2025 | TĂ€glich ca. von 07:30–17:00 Uhr (inkl. Pausen, Änderungen vorbehalten)

Hier steht die Asana Praxis von jedem Teilnehmenden im Fokus. Wir werden uns in der geschlossenen Teilnehmer:innengruppe mit individuellen Fragen zu speziellen Yoga-Positionen beschĂ€ftigen. Du lernst genau hinzuschauen und erweiterst Dein Wissen ĂŒber Variationen und den sinnvollen Einsatz von Hilfsmitteln. Wie kannst Du verschiedene Props so in Deinen Unterricht einbauen, dass sie nicht zu holprigen Hindernisse werden, sondern zu einer Bereicherung fĂŒr Dich und Deine SchĂŒler:innen? Lerne mit uns, den Einsatz von Hilfsmitteln sinnvoll und klar angeleitet in Deine Klasse einzubauen.

Inhalte des Yin Yoga: Wir betrachten die grundlegenden Prinzipien des Yin Yogas in seiner Tiefe und in seiner Unterschiedlichkeit hinsichtlich des Restorative Yogas. Insbesondere thematisieren wir den Umgang mit Stille und den Herausforderungen, etwa im Denken und FĂŒhlen. Welche Rolle spielt dabei das Nervensystem und wie kann mit möglicherweise abgespeicherten, traumatischen Erlebnissen umgegangen werden? Neben unserer eigenen aktiven Erfahrung in stiller Praxis werden wir auch reflektieren, wie wir fĂŒr SchĂŒler:innen den Raum halten und wie wir in Positionen unterstĂŒtzen können, ohne einzugreifen oder zu verĂ€ndern.

Wie kannst Du verschiedene Props so in Deinen Unterricht einbauen, dass sie nicht zu holprigen Hindernisse werden, sondern zu einer Bereicherung fĂŒr Dich und Deine SchĂŒler:innen. Lerne mit uns, Hilfsmittel verbal, klar und geschickt in Deine Klasse einzubauen.

…………………………

WAHLMODUL: HORMON-YOGA TEACHER TRAINING // BETTINA BANTLEON & KERSTIN LERCHL (BILDUNGSURLAUB ANERKANNT)

Termin : 27.-30.06.2024

EARLY BIRD BIS ZUM 08.03.2024: 590,00 € | AB DEM 09.03.2024: 640,00 €

Info und Buchung hier.

………………………….

Ihr beendet die Ausbildung mit einer schriftlichen Abschlussarbeit.


Dauer:

Das Teacher Training entspricht den Richtlinien der Amerikanischen / EuropÀischen Yoga AllianceŸ ( 300+ Stunden ). Die Konzeption der Ausbildung deckt sowohl die praktischen, als auch die theoretischen Bereiche des Yoga umfassend ab. Die 300 Std. Weiterbildung umfasst insgesamt ein Jahr und ist in einzelne Module untergeliedert.

Der gesammte Unterricht findet auf deutsch und in sieben Pflicht-Modulen von 2024-25 statt.

Übersicht der Inhalte:

  • WeiterfĂŒhrene Bewegungsanatomie
  • Grundlagen und Techniken der Yogatherapie
  • Pranayama & Meditation
  • Vertiefende Philosophie
  • Alignment und Adjustment
  • Pre-/Postnatales Yoga, Yin Yoga
  • Lehrmethodik und Didaktik
  • Einsatz von Hilfmitteln und Props
  • Sequencing und Peak Poses

Anerkennung:

Nach erfolgreichem Abschluss des  Yogaraum Hamburg & Inspya Teacher Trainings und der Anerkennung durch die Amerikanische Yoga AllianceÂź, erfolgt die Zertifizierung.

Unser Lehrer*innen-Ausbildungsprogramm richtet sich nach den Standardvoraussetzungen gemĂ€ĂŸ der 300+ Stunden  Zertifizierung durch die Yoga AllianceÂź. Das Zertifikat kann bei Yoga AllianceÂź eingereicht werden, um dort als registrierte*r Yogalehrer*in (RYT) eingetragen zu werden (gebĂŒhrenpflichtig).

Nach erfolgreichem Abschluss erhÀlst du zudem die Zertifizierung, um Kurse mit der Krankenkassen-Zulassung unterrichten zu können.

Teilnahmevoraussetzungen:

Um an dem gesamten 300 Std. Teacher Training teilnehmen zu können, benötigst du eine bereits abgeschlossene, grundlegende 200 Stunden-Yoga-Lehrer:innen-Ausbildung und eine regelmĂ€ĂŸige Yoga-Praxis.

Wir erwarten 100 % Anwesenheit wÀhrend des gesamten Trainings und Abschluss des Ausbildungsvertrages.

Du hast keine grundlegende Ausbildung oder möchtest nicht an dem Gesamttraining mitmachen, interessierst dich aber fĂŒr einzelne Schwerpunkte? Du kannst auch einzelne Module buchen (ausgeschlossen sind die beiden letzten Module).

Das Ausbildungsteam

Leitung und DurchfĂŒhrung

Susanne HĂŒbner

Leitung und DurchfĂŒhrung

Suses StĂ€rke ist die intensive Betreuung von jedem SchĂŒler mit gezielten Hilfestellungen in den Asanas, sodass ein tieferes VerstĂ€ndnis der individuellen Praxis entsteht, die uns mehr und mehr zu unserem wahren Selbst fĂŒhrt. Suse praxtiziert seit mehr als 28 Jahren intensiv Yoga (Asana&Pranayama) und bildet sich regelmĂ€ssig weiter. Suse ist zertifizierte expierenced Yoga Aliance Teacher 500h.

Silke Markmann

Leitung und DurchfĂŒhrung

Silkes Yoga-Unterricht basiert auf fundiertem Wissen: Sie ist ausgebildete Gymnastiklehrerin mit Schwerpunkt Bewegungstherapie und praktiziert Yoga seit ĂŒber 25 Jahren. Ihre Erfahrungen gibt sie im Yogaraum Hamburg weiter – vor allem die: Nimm Yoga als Bereicherung, als Weg, bewusster und intensiver zu leben.Yoga Alliance zertifiziert 500h.

Oliver Tiemann

Leitung und DurchfĂŒhrung

Oliver praktiziert seid 2003 Yoga und war fast sein ganzes Leben als freier KĂŒnstler tĂ€tig. Sein Unterricht ist geprĂ€gt von KreativitĂ€t, SpontanitĂ€t und immer frei von Dogma. Yoga ist eine wundervolle Reise und mit Neugier und Humor findet man die schönsten Orte. Yoga Alliance Zertifiziert 500 h

Philipp Lemke

Philosophie & Geschichte

Wenn Philipp nicht mit Inspya unterwegs ist, an AusbildungsbĂŒchern schreibt oder in Indien umherpilgert, arbeitet er als Yoga- und Shiatsu-Therapeut in einem Zentrum fĂŒr drogenabhĂ€ngige Menschen in Byron Bay. Sein Leben und sein Umgang sind geprĂ€gt von dem Vorsatz, eine BrĂŒcke zwischen der alten Yogatradition und dem modernen Leben zu bauen.

Chris Kummer N.D.

Anatomie

Chris ist ein Bewegungsanatomie-Lehrer, Naturheilkunde-Mediziner, Yoga-Lehrer und GrĂŒnder der „Anatomy Show’„. Chris Unterricht macht Bewegungsanatomie einfach, praktisch und spassig, damit jeder Teilnehmer, unabhĂ€ngig vom Vorwissen oder Yoga Stil, sein/ ihr VerstĂ€ndnis und AusĂŒbung ergĂ€nzen und erweitern kann. Seit Ende des letzten Jahrtausends unterrichtet Chris Yoga auf weit ĂŒber 100 Yoga-Lehrer-Ausbildungen in der ganzen Welt.


Ausbildungskosten:

Gesamtkosten: Early Bird bis 31.04.2024: 4.400,-€, ab dem 01.05.2024 4.800,- €.

Achtung: Nicht inbegriffen sind Unterkunft und Verpflegung fĂŒr Modul 4.

Anzahlung fĂŒr Gesamtausbildung: 500,-€

Einzelbuchung der Module

Modul 1 (7 Tage) 980 € | Early Bird bis drei Monate vor Modulbeginn danach 1050,- €.

Modul 2,3,5,6,7,8: 580 € || Early Bird jeweils bis drei Monate vor Modulbeginn, danach 640,-€

Modul 4: 380,-€ Early Bird jeweils bis drei Monate vor Modulbeginn,danach 440,-€

Die einzelnen Module kannst du hier buchen.

Ratenzahlung kann auf Wunsch vereinbart werden. Sprich uns gern an!

RĂŒcktrittsbedingungen:

Die mit der Anmeldung zu entrichtende Anzahlung in Höhe von 500€ ist nicht erstattungsfĂ€hig. Eine Erstattung des Anzahlungsbetrags ist ohne Ausnahme ausgeschlossen. Bei RĂŒcktritt bis zu 16 Wochen vor Beginn der Ausbildung werden 20% der gesamten Ausbildungskosten fĂ€llig. Anschließend entstehen folgende Kosten: 16 Wochen bis 14 Tage vor Ausbildungsbeginn sind 50 % der Ausbildungskosten zu entrichten. Ab vierzehn Tagen vor Ausbildungsbeginn sind die gesamten Ausbildungskosten zu zahlen, es erfolgt keine Erstattung. 

Bewerbung:

Anmeldung fĂŒr die Gesamtausbildung:

Bitte lade den Anmeldebogen herunter und schicke ihn, vollstĂ€ndig ausgefĂŒllt und unterschrieben sowie mit einem aktuellen Foto von dir, per Email an info@yogaraum-hamburg.de.

FĂŒr die Anmeldung zu einzelnen Modulen klicke bitte hier.